Diese Webseite benutzt Cookies zur Authentisierung, Navigation und für andere Funktionen.
Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät abgelegt werden.
Weitere Hinweise zur Nutzung von Cookies auf dieser Seite finden Sie in der "Datenschutzerklärung".

Aktuelles

 

Fensterbau Götz

 Steckbrief

Firmenname   Fensterbau Götz
Branche   Handwerk
Gründungsjahr   1919
Beschreibung    
Kontakt   Fensterbau Götz
Josefstr. 6
78073 Bad Dürrheim
Telefon: 0 77 26 - 270
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.fensterbau-goetz.de
Besondere Angebote  
  • Fenster aus eigener Herstellung
  • Haustüren
  • Rollläden
  • Markisen
  • Reparaturen
  • Glas Austausch
  • Fenster einstellen
Was macht Sie aus  
  • Guter und zuverlässiger Service
  • Schnelle Hilfe bei Notfällen
Worauf sind Sie stolz   Dass wir ein Handwerksbetrieb sind, der noch selber Fenster herstellt.

Beri Fit 

B E R I – Sport – Med

 Steckbrief

Firmenname   B E R I – Sport – Med
Branche   Fitness – Therapie und Handicap – Trainingsgeräte
Gründungsjahr   1979
Beschreibung   Seit 1979 ist BERI – Sport – Med  Entwickler, Herstellung und Vertreiber von aktiven und passiven Trainingsgeräten sowie Stühlen für ein aktives Sitzen.
Kontakt   B E R I – Sport – Med
Wohnpark Kreuz 1
78073  Bad Dürrheim
Telefon: 07726 / 9393195   oder 0171 / 6260774
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.beri-sport-med.de
Besondere Angebote   Besondere Angebote sind Trainingsgeräte die sowohl im Bereich Leistungssport als auch bei körperlichen Handicap und in der Pflege eingesetzt werden können.
Was macht Sie aus   Durch meine langjährige Erfahrung, über 500 verschiedene und zum Teil neuartigen Trainingsgeräte Entwicklungen sowie über 25 Jahre Erfahrung als Studiobetreiber, kann ich einen Kunden zu dem für Ihn passenden Produkt und der richtigen Anwendung sicher optimal beraten.
Worauf sind Sie stolz   Stolz bin ich darauf, dass die B E R I – Produkte zum Teil durch Berufsgenossenschaften komplett bezahlt werden und das viele bekannte und große Einrichtungen wie zum Beispiel die Universitäten: Freiburg Abt. Physiotherapie, Tübingen Abt. Querschnittslähmung und Heidelberg Abt. Nationales Zentrum für Tumor, B E R I – Produkte bei Ihren Patienten einsetzen.

Unsere neuen Mitgliedsfirmen im März 2017

die johannis apotheke 01 

Die Johannis ApothekeDie Johannis Apotheke

 Steckbrief

Firmenname   Die Johannis Apotheke
Branche   Gesundheitsdienstleistung, Apotheke
Gründungsjahr   1971 von Rolf Jäger; 2005 Übernahme durch Bernd Fesser
Beschreibung  

Medikamenenversorgung der Kunden im Arztauftrag (Rezepte) und zur Selbstmedikation (Kundenwunsch); individuelle Begleitung im Krankheitsfall und Unterstützung beim Erhalt der Gesundheit, der Vorsorge und des persönlichen Wohlbefindens; Beratung und Service rund um das Thema Gesundheit

Kontakt  

Die Johannis Apotheke
Apotheker Bernd Klaus Fesser e.K.
Salzstrasse 2
78073 Bad Dürrheim

Telefon: 07726 / 366
Fax: 07726 / 928 29 93
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.die-johannis-apotheke.de

Besondere Angebote  
  • 54 Stunden geöffnet pro Woche
  • Mittags durchgehend geöffnet
  • 4 x tägliche Warenanlieferung durch den Großhandel
  • sofortige Prüfung der Verfügbarkeit von benötigten Medikamenten
  • 2x tägliche Hauslieferung an Kunden wenn nötig
  • jährlich 19 Tage 24-Stunden-Notdienste
Was macht Sie aus  
  • persönliche, auf den Kunden zugeschnittene, kompetente Beratung
  • großes Warensortiment auf grosszügigen 160 m² Verkaufsfläche
  • modernste, zeitgemässe Geschäftsausstattung und Betriebsabläufe
  • höchste Qualitätsstandards durch bestens qualifizierte Mitarbeiter(innen) verschiedenen Alters mit hoher Fachkompetenz und Einfühlungsvermögen in alle Lebenslagen
Worauf sind Sie stolz   In über 10 Jahren mehr als 30 Mitarbeiter(innen) in der Region einen Arbeitsplatz mit gutem Einkommen geschaffen zu haben; 12 Schwangerschaften von Mitarbeiterinnen begleitet zu haben; den Betrieb laufend erfolgreich neuen gesetzlichen Vorgaben und sich verändernden Kundenbedürfnissen angepasst zu haben; fast permanent in meinem Betrieb persönlich ansprechbar zu sein